Über uns

Der Curator erkennt auf der Basis von Themen und Hashtags oder in festgelegten Panels Links in Tweets und ermittelt einen Score für jede verlinkte Webseite, den aktuellen Buzzrank: je spannender ein Thema gerade ist, desto höher ist jeweils der Buzzrank und um so weiter oben steht es in der Übersicht. Im Zeitverlauf nimmt der Buzzrank wieder ab, das Thema wandert nach unten, neue Themen erscheinen. So entsteht ein ständiger Fluss von aktuell im Social Web viel diskutierten Inhalten.

Durch Auswahl der Mitglieder des Userpanels oder der eingelesenen Hashtags können gezielt Listen zu bestimmten Themengebieten generiert werden - sogenannte Curator Feeds. Unsere Beispielanwendung bietet unter anderem folgende Feeds:

Digital Lifestyle Feed: aktuelle Inhalte aus den Bereichen Social Media & Internet Culture, Politik & Gesellschaft, Technik & Gadgets.

Event Feeds: Live-Feeds zu jeweils aktuell laufenden Veranstaltungen wie der SXSW oder der re:publica .

Der Algorithmus zur Ermittlung des Buzzranks wird ständig optimiert und berücksichtigt eine überschaubare und nachvollziehbare Menge an Faktoren.

Kunden von Buzzrank können eigene Panels oder Themenfeeds in einem individuellen und geschützten Bereich erstellen und so ein eigenes Radar für die relevanten Themen aus ihrem Bereich nutzen.

Sie haben Interesse am Buzzrank Curator? Sprechen Sie uns gerne an!

Buzzrank und der Buzzrank Curator sind Produkte der dpa Deutschen Presse-Agentur GmbH - Impressum, Datenschutzerklärung